top of page

Cremiges Curry mit Putenfleisch

Das Rezept für ein cremiges Curry Putengeschnetzeltes ist ein leckeres, schnelles Mittagessen für die ganze Familie. Dazu passen Reis, Nudeln oder Kartoffeln.
Am besten gleich nachkochen und genießen.

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg
Zubereitungszeit

20-Minuten

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg
Zubereitung
Zutaten für 4 Personen

- Putenfleisch, geschnetzelt 500 g

- Rapsöl oder Butterschmalz 1 EL

- Zwiebeln, gewürfelt 2

- Mehl 2 EL

- Tomatenmark 2 EL

- Currypulver 2 EL

- Rinderbrühe, heiße 500 ml

- Crème fraîche 150 g

- Joghurt, Natur 100 g

- Salz, Pfeffer

- Basmati Reis

  1. Die Putenstreifen im heißen Rapsöl oder Butterschmalz knusprig anbraten.

  2. Zwiebeln zufügen und mitbraten. Pfeffern und salzen.

  3. Mehl, Curry und Tomatenmark hinzufügen und kurz anschwitzen lassen. Mit der heißen Rinderbrühe ablöschen und ca. 10 Minuten auf niedriger Temperatur köcheln lassen.

  4. Basmati Reis nach Packungsanweisung kochen.

  5. Creme fraiche und Joghurt zum Curry hinzufügen und kurz erhitzen.

  6. Vor dem servieren nochmal mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken.

  7. Basmati Reis und Putengeschnetzeltes nebeneinander auf vier Tellern anrichten und servieren.

bottom of page