top of page

Apfel-Dessert mit Cantuccini

Zum fruchtigen Apfelkompott kombinieren wir köstliche Vanille-Sahne und knusprige Cantuccini. Ein Traum! Das beste Rezept für eine Dessert-Idee mit leckeren Äpfeln gelingt garantiert und schmeckt der ganzen Familie.
Am besten gleich ausprobieren und genießen.

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitungszeit

45-Minuten

pexels-hilal-bülbül-7552589.jpg

Zubereitung

Zutaten für 4 Personen

- Äpfel (z.B. Elstar) 1 kg

- Zitronensaft 3 EL

- Ahornsirup 50 ml oder Zucker 2 EL

- Cantuccini 100 g

- Schlagsahne 200 g oder (Cremefine zum Aufschlagen 19%)

- Vanillezucker 1 Päckchen

- Zimt zum Bestreuen

  1. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden.

  2. Mit Zitronensaft beträufeln.

  3. Ahornsirup aufkochen und die Äpfel mit einer Prise Salz hinzugeben (alternativ: statt Ahornsirup Zucker zu den Äpfeln geben), aufkochen und zugedeckt ca. 15 Minuten dünsten.

  4. Je nach Geschmack Äpfel zerstampfen und abkühlen lassen.

  5. Cantuccini grob zerbröseln (oder im Multizerkleinerer hacken), Sahne mit Vanillezucker steif schlagen.

  6. Apfelkompott, Sahne und Cantuccini-Stückchen in Schalen anrichten und mit Zimt bestäuben.

bottom of page