top of page

Erdbeer-Knaller: Blätterteig-Eis-Dessert

Sahniges Erdbeereis auf luftigem Blätterteig, getoppt mit einem himmlischen Erdbeerpüree, Krokant und Schokoraspel, ist einfach unwiderstehlich. Das Rezept ist schnell und kinderleicht zubereitet und schmeckt Groß und Klein.

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitungszeit

30-Minuten

pexels-hilal-bülbül-7552589.jpg

Zubereitung

Zutaten für 9 Portionen

- Blätterteig 1 Rolle (aus dem Kühlregal)

- Erdbeereis 9 Kugeln

- Erdbeeren tiefgefroren (250 g)

- Puderzucker 20 g

- Zitronensaft 2 EL

- Haselnusskrokant

- Raspelschokolade

  1. Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft: 180) vorheizen.

  2. 9 Mulden von einem Muffinblech ausbuttern oder mit Papierförmchen auslegen.

  3. Blätterteig auseinanderrollen, 9 Kreise (Durchmesser 10 cm) ausstechen und die Kreise in die Mulden des Blechs drücken.

  4. Törtchen im Ofen auf mittlerer Schiene 15-20 Minuten backen. Kurz auskühlen lassen!

  5. Die gefrorenen Erdbeeren mit dem restlichen Puderzucker und dem Zitronensaft mit dem Stabmixer pürieren.

  6. Jedes Törtchen mit einer Eiskugel belegen (eventuell vorher kurz herunterdrücken, um sie zu begradigen), mit dem Erdbeerpüree beträufeln.

  7. Raspelschokolade und Krokant nach Belieben als Topping darüberstreuen.


bottom of page