top of page

Mandarinen Schmand Kuchen

Hast du schon einen saftigen, cremigen Mandarinen Schmand Kuchen gebacken. So lecker!
Am besten du probierst das einfache Rezept gleich aus und genießt die köstliche Kombination von feinem Mürbeteig und extrem cremiger, fruchtiger Füllung.

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitungszeit

90-Minuten

pexels-hilal-bülbül-7552589.jpg

Zubereitung

Zutaten für 1 Kuchen
(Springform 28 cm Durchmesser)

- Butter 75 g

- Zucker 75 g

- Ei 1

- Päckchen Vanillezucker 1

- Mehl 175 g

- Backpulver 1 TL

- Milch 500 ml

- Päckchen Vanillepuddingpulver 2

- Zucker 200 g

- Schmand 450 g (alternativ Creme fraiche)

- Mandarinen, Dose 2

  1. Alle Zutaten zu einem Teig verkneten, in Klarsichtfolie wickeln und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.

  2. Eine Springform einfetten oder mit Backpapier auslegen, den Teig in der Form auslegen und einen kleinen Rand hochziehen.

  3. Die Mandarinen über einem Sieb abgießen und gut abtropfen lassen.

  4. Von der Milch ca. 8 EL abnehmen und damit das Puddingpulver glattrühren.

  5. Den Rest der Milch unter ständigem Rühren aufkochen. Sofort vom Herd nehmen und das Puddingpulver langsam hinzufügen und umrühren. Zucker hinzugeben und alles nochmal aufkochen lassen. Zur Seite stellen und etwas abkühlen lassen (zimmerwarm).

  6. Schmand (zimmerwarm) und Mandarinen unterheben und die Masse auf den Teig streichen.

  7. Bei 170° C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen für ca. 70 Minuten backen. Falls notwendig, nach 60 Minuten den Kuchen mit Alufolie abdecken, damit er nicht zu dunkel wird.

  8. Vor dem Servieren vollständig auskühlen lassen.

bottom of page