top of page

San Sebastián Cheesecake

Dieser baskische San Sebastián Cheesecake ganz ohne Boden, mit der typischen dunklen Oberfläche, ist innen besonders schön cremig und schmeckt sensationell.
Ein Traum!

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitungszeit

45-Minuten

pexels-hilal-bülbül-7552589.jpg

Zubereitung

Zutaten für 1 Kuchen

- Frischkäse (Doppelrahmstufe) 650 g

- Zucker 220 g

- Eier 4

- Mehl 40 g

- Schlagsahne 300 g

- Vanilleextrakt 2 TL

- Salz 1 Prise

  1. Springform mit Backpapier auslegen, sonst klebt der Kuchen fest!!!!

  2. Ofen auf 250°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Frischkäse mit dem Zucker cremig rühren.

  3. Nach und nach die Eier hinzugeben. Vanilleextrakt und Salz unter die cremige Masse rühren.

  4. In einer separaten Schüssel Mehl klümpchenfrei unter die Schlagsahne rühren und zur Frischkäse-Masse geben.

  5. Teig in die Springform füllen und auf mittlerer Schiene ca. 30-35 Minuten im heißen Ofen backen.

  6. In der Form vollständig auskühlen lassen und mindestens 4 Stunden, besser über Nacht, im Kühlschrank ruhen lassen, damit die Aromen nochmal gut durchziehen und die Konsistenz perfekt ist.

bottom of page