top of page

Unwiderstehlicher Tiramisu-Gugelhupf

Der Tiramisu-Gugelhupf ist eine köstliche Kombination aus saftigem Kuchen und cremiger Mascarpone-Creme.

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitungszeit

50-Minuten

pexels-hilal-bülbül-7552589.jpg

Zubereitung

Zutaten für 1 Kuchen

▶ 250 g weiche Butter

▶ 250 g Zucker

▶ 4 Eier

▶ 250 g Mehl

▶ 2 TL Backpulver

▶ 1 TL Vanilleextrakt

▶ 200 g Löffelbiskuits

▶ 100 ml starker Espresso

▶ 250 g Mascarpone

▶ 250 g Sahne

▶ 3 EL Puderzucker

▶ 2 TL Kakaopulver zum Bestäuben

1.) Heize den Ofen auf 180°C vor und fette eine Gugelhupf-Form gründlich ein.

2.) Schlage die Butter und den Zucker in einer großen Schüssel cremig. Füge nach und nach die Eier hinzu und schlage die Mischung gut durch.

3.) Mische das Mehl, das Backpulver und den Vanilleextrakt in einer separaten Schüssel. Füge die trockenen Zutaten zu der Butter-Mischung hinzu und verrühre alles zu einem glatten Teig.

4.) Zerkrümele die Löffelbiskuits und vermische sie mit dem Espresso in einer kleinen Schüssel.

5.) Gib die Hälfte des Teigs in die vorbereitete Gugelhupf-Form. Bedecke den Teig mit der Hälfte der Löffelbiskuits-Mischung und gib den restlichen Teig darauf. Bedecke den Teig erneut mit der restlichen Löffelbiskuits-Mischung.

6.) Backe den Gugelhupf für 40-45 Minuten im vorgeheizten Ofen (Stäbchenprobe!)

7.) Während der Gugelhupf abkühlt, schlage die Mascarpone, Sahne und Puderzucker in einer Schüssel zu einer cremigen Mischung.

8.) Stürze den Gugelhupf auf eine Servierplatte und bestäube ihn großzügig mit Kakaopulver. Serviere ihn mit der Mascarpone-Creme.

bottom of page