top of page

Buttermilch-Brot

Mit diesem Rezept gelingt dir das Buttermilch-Brot schnell und einfach. Luftig, saftig mit einem leicht säuerlichen Aroma und außen herrlich knusprig, so schmeckt es einfach göttlich.
Am besten gleich nachbacken und genießen.

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg
pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg
Zubereitungszeit
Gehzeit

90-Minuten

0-Minuten

Zutaten für 1 Brot

- Dinkelmehl 1 kg

- Haferflocken 100 g

- Backpulver 1 Pck.

- Natron 1 TL

- Salz 3 TL

- Zucker 1 EL

- Buttermilch 500 ml

- Mineralwasser 170 ml

- Olivenöl 50 ml

- Sesamsamen 20 g

- Sonnenblumenkerne 20 g

Zubereitung
  1. Mehl, Haferflocken, Backpulver und Natron in einer großen Schüssel miteinander vermischen.

  2. Salz, Zucker, Buttermilch, Wasser und 50 ml Olivenöl dazugeben.

  3. Mit dem Knethaken des Handrührgerätes oder der Küchenmaschine gut verkneten, zum Schluss nochmal mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.

  4. Eine Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen oder einfetten.

  5. Teig zu einer Kugel formen und in die Springform legen. Teig mit etwas Olivenöl bestreichen und mit Sesamsamen und Sonnenblumenkerne bestreuen.

  6. Springform mit Alufolie gut abdecken. Im vorgeheizten Backofen bei 220° C Ober-/Unterhitze ca. 40 Minuten backen. Alufolie entfernen und ca. 20 Minuten fertig backen.

  7. Buttermilch-Brot in der Springform abkühlen lassen. Tipp: lauwarm mit gesalzener Butter servieren.

bottom of page