top of page

Haferbrot (ohne Mehl)

Kennt ihr schon das leckerste Haferbrot Rezept? Das gesunde, saftige Brot gelingt garantiert und ist unkompliziert mit wenigen Zutaten gebacken. Ihr werdet es lieben!

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg
pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg
Zubereitungszeit
Gehzeit

15-Minuten

10-Stunden

Zutaten für 1 Brot

- Sonnenblumenkerne 130 g

- Leinsamen 80 g

- Hanfsamen 30 g

- Chiasamen 30g

- Haferflocken, kernige 180 g

- Flohsamenschalenpulver 4 EL

- Salz 1 TL

- Wasser, lauwarmes 350 ml

- Rapsöl 5 EL

- Ahornsirup oder Reissirup 1 EL

Zubereitung
  1. Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und vermengen.

  2. Wasser und Öl hinzufügen und gründlich durchrühren. Die Masse in eine gefette oder mit Backpapier ausgelegte Kastenform (25 cm Durchmesser) geben, andrücken und glattstreichen.

  3. Die Form mit einer Frischhaltefolie und einem Geschirrtuch abdecken (mindestens 10 Stunden quellen lassen!) und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

  4. Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 °C) vorheizen.

  5. Die Masse 20 Minuten in der Kastenform auf der mittleren Schiene backen.

  6. Das Brot vorsichtig aus der Form lösen, drehen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech 35-45 Minuten weiterbacken.

  7. Wenn das Brot eine schöne gebräunte Kruste hat, aus dem Backofen nehmen.

  8. Gut auskühlen lassen.

bottom of page