top of page

Bester Kartoffelsalat - selber machen

Mit diesem schnellen, einfachen Rezept gelingt Dir ein köstlicher Kartoffelsalat. Die perfekte Beilage für viele Fleisch- und Fischgerichte.

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitungszeit

60-Minuten

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitung

Zutaten für 4 Personen

- Kartoffeln vorwiegend festkochend 1 kg

- Zwiebel 1

- Öl z.B. Rapskernöl 6 EL

- Gemüsebrühe 250 ml

- Weißweinessig 50 ml

- Salz, Pfeffer

- Zucker

- Senf, mittelscharf 2 EL

- Petersilie oder Schnittlauch, kleingeschnitten

  1. Kartoffeln mit kaltem, gesalzenem Wasser bedeckt aufkochen und bei mittlerer Hitze zugedeckt 25-30 Minuten weich kochen.

  2. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen, fein würfeln und in einem Topf mit 2 EL Öl glasig dünsten. Brühe zugießen und erhitzen.

  3. Vom Herd nehmen und mit Essig, Salz, 1 Prise Zucker, Pfeffer und Senf würzen.

  4. Kartoffeln abgießen, kurz abkühlen lassen. Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden.

  5. In eine Schüssel geben, die noch warme Brühe darüber gießen und gut vermengen.

  6. Mindestens 30 Minuten durchziehen lassen.

  7. Vor dem Servieren die restlichen 4 EL Öl unterrühren, nochmal mit Pfeffer und Salz abschmecken und die Petersilie/Schnittlauch darüber streuen.

bottom of page