top of page

Caesar Salad

Einfach, leicht und lecker! Ein Klassiker, der Caesar Salad!
Das Rezept kombiniert frischen, knackigen Salat, Tomaten, Sardellen oder Putenstreifen mit knusprigen Croutons und einem kalorienarmen, cremigen Dressing.

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitungszeit

20-Minuten

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitung

Zutaten für 4 Personen

Salat:

- Hähnchenbrustfilets 2

- Öl 1 EL

- Salz, Pfeffer

- Weißbrot-Scheiben 4

- Romana-Salatherzen 2-3

- Kirschtomaten 250 g

- Parmesan-Späne 40 g


Dressing:

- Knoblauchzehe 1

- Senf, mittelscharf 1 TL

- Kapern 2 TL

- Sardellenfilets (in Öl) 4

- Parmesan, geriebener 1 EL

- Joghurt, griechischer (10% Fett) 150 g

- Zitronensaft 1 TL

- Worcestersauce, Spritzer 4

- Salz, Pfeffer

Salat:

  1. Fleisch in Streifen schneiden und in einer Pfanne mit heißem Öl knusprig braten. Mit Hähnchengewürz oder Pfeffer und Salz würzen.

  2. Brot in Würfel schneiden und in einer Pfanne mit Öl goldbraun rösten.

  3. Salat waschen, gut trocknen und in Streifen schneiden. Kirschtomaten waschen und halbieren. Salat und Kirschtomaten in eine Schüssel geben.


Dressing:

  1. Geschälte, gepresste Knoblauchzehe, Senf, abgetropfte Kapern, Sardellenfilets und geriebener Parmesan mit 1/3 des Joghurts in einen Becher geben und mit einem Stabmixer pürieren.

  2. Restlichen Joghurt untermischen und mit etwas Zitronensaft, Worcestersauce, Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Salat und Kirschtomaten mit dem Dressing übergießen und vermischen.

  4. Putenstreifen darauf anrichten und mit den Croutons und dem Parmesan bestreuen.

bottom of page