top of page

Chicken Burger

Nach diesem Rezept gelingt ein genialer, saftiger Chicken-Burger. Er ist leicht und schnell zubereitet und schmeckt mega lecker. Am besten gleich ausprobieren.

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitungszeit

25-Minuten
pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitung

Zutaten für 4 Personen

- Hamburger-Brötchen (Burger Buns)


- Crème fraîche 1 Becher


- Chilisauce süß-scharf 4 TL


- Rucola 4 Handvoll


- Tomaten 2


- Basilikum 8 Blätter


- Putenstreifen 12


- Baconstreifen 8 Scheiben


- Parmesan gehobelt 4 TL


- Zitronensaft 1 TL


- Olivenöl, 1 TL


- Pfeffer, Salz

  1. Crème fraîche mit etwas Zitronensaft, Pfeffer und Salz verrühren.

  2. Tomaten in Scheiben schneiden.

  3. In einer Pfanne ohne Fett die Baconstreifen knusprig anbraten. Herausnehmen und beiseitestellen.

  4. Die Putenstreifen in der Pfanne knusprig braten. Salzen, pfeffern und beiseitestellen.

  5. Das Burger-Brötchen waagerecht aufschneiden, mit der Innenseite in eine Pfanne mit wenig Olivenöl legen und goldbraun rösten. Herausnehmen.

  6. Die untere Hälfte des Burger-Brötchens mit der Crème fraîche bestreichen. Dann den Rucola und die Tomatenscheiben darüber verteilen. Pfeffern, salzen und Basilikumblätter dazulegen.

  7. Pro Burger 3 Putenstreifen auflegen und mit der Chilisauce beträufeln. 2 Baconstreifen pro Burger darüberlegen, dann den gehobelten Parmesan darüberstreuen. Etwas Crème fraîche mit Chilisauce vermischen und die obere Brötchenhälfte damit bestreichen. Zum Schluss die obere Brötchenhälfte auf den Burger setzen.

  8. Mit einem Holzstäbchen in der Mitte zusammenhalten.

bottom of page