top of page

Halloumi Burger

Perfekter Burger Genuss! Halloumi-Burger selber machen geht einfach und ist schnell zubereitet.
Auf diesem frischen und saftigen Burger stapeln sich Tomaten, Rucola, goldbraun gebratener Halloumi-Käse, knuspriger Speck und geröstete rote Zwiebeln in einem mit pikantem Hummus und Ketchup bestrichenen Burger-Brötchen. Traumhaft lecker!

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitungszeit

20-Minuten
pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitung

Zutaten für 4 Personen

Burger:


- Hamburger Brötchen (Burger-Buns) 4


- Halloumi-Käse (griechischer Grillkäse) 200 g


- Speck, klein gewürfelt 4 EL oder in Scheiben 12


- Zwiebel, rot 1


- Fleischtomaten 2


- Rucola oder andere Salatblätter 4 Handvoll


- Hummus pikant 1 Becher


- Tomatenketchup 4 EL

  1. Die Burger Buns waagerecht aufschneiden und mit der Schnittfläche nach unten in einer Pfanne mit wenig Olivenöl goldbraun rösten.

  2. Herausnehmen.

  3. Halloumi-Käse in Scheiben schneiden, in Mehl wenden und in einer Pfanne mit etwas Öl von beiden Seiten knusprig braten. Herausnehmen.

  4. Speck in der Pfanne ohne Fett knusprig braten, die Zwiebeln dazugeben und mit anrösten.

  5. Die Burger Buns zuerst mit Hummus, dann mit Ketchup bestreichen. Die untere Seite dann mit Tomatenscheiben und einer Handvoll Rucola oder Salat belegen. Darauf den gebratenen Halloumi-Käse geben, mit den Zwiebeln und dem Speck weiter stapeln und zum Schluß die obere Burgerhälfte darauf legen.

  6. Mit einem Holzstäbchen alles zusammenhalten.

bottom of page