top of page

Italienischer Nudelsalat

Hast du schon den besten italienischen Nudelsalat probiert?
Ein super einfaches und schnelles Rezept mit getrockneten Tomaten, Parmaschinken, Pinienkernen.

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitungszeit

20-Minuten

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitung

Zutaten für 4 Personen

Salat:

- Penne 350 g

- Mozzarella 200 g

- Parmaschinken 150 g oder Serrano-Schinken

- Tomaten, getrocknet 100 g

- Pinienkerne 50 g

- Rucola 1 Handvoll

- Basilikum 1 Handvoll

- Parmesan frisch gerieben oder gehobelt

- Oliven, schwarze 225 g


Dressing:

- Olivenöl 40 ml

- Balsamico, weiß 3 EL

- Senf 1 TL

- Honig 1 TL

- Salz, Pfeffer

  1. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, beiseitestellen.

  2. Nudeln in Salzwasser nach Packungsanleitung al dente kochen, abgießen und abkühlen lassen.

  3. Mozzarella und die getrockneten Tomaten in kleine Streifen oder Würfel schneiden, in eine Schüssel geben.

  4. Schinken in mundgerechte Stücke zupfen und dazugeben. Oliven und Pinienkerne hinzufügen. Basilikum in feine Streifen schneiden, Rucola waschen und trocknen.

  5. Für das Dressing Olivenöl, Senf und Honig in einer weiteren Schüssel mit dem Schneebesen verrühren. Balsamico hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. So lange rühren, bis sich alle Zutaten gut verbunden haben.

  6. Abgekühlte Nudeln zu den restlichen Zutaten in die Schüssel geben und alles miteinander verrühren.

  7. Das Dressing darüber gießen und alle Zutaten sorgfältig vermengen.

  8. Zum Schluss den Basilikum und den Rucola unterheben.

  9. Vor dem Servieren frisch geriebenen oder gehobelten Parmesan über den Salat streuen.

bottom of page