top of page

Lasagne mit Hüttenkäse

Habt ihr Lust auf Lasagne, aber wollt mal etwas anderes ausprobieren als die klassische Variante mit Béchamelsauce? Dann haben wir das perfekte Rezept für euch: unsere saftige Lasagne mit Hüttenkäse!

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitungszeit

60-Minuten

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitung

Zutaten für 4 Personen

▶ 350 g Zucchini


▶ 200 g Champignons


▶ 1 Zwiebel


▶ 1 Knoblauchzehe


▶ 1/3 Bund Thymian (oder 1 TL getr. Thymian)


▶ 1 EL Sonnenblumenöl


▶ 500 g Tomaten


▶ Salz


▶ Pfeffer


▶ Paprika


▶ 300 g Hüttenkäse


▶ 300 g Frischkäse mit Kräutern


▶ 3-4 EL Milch


▶ 8 Lasagneplatten


▶ 4 Scheiben Goudakäse

1.) Zucchini und Champignons putzen, waschen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden.


2.) Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfeln, Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken.


3.) Thymian waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken.


4.) Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin kurz anbraten.


5.) Zucchini, Champignons, 2 Esslöffel Wasser, passierte Tomaten und Thymian zufügen.


6.) Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.


7.) Hüttenkäse unterrühren und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.


8.) Frischkäse und Milch glatt rühren.


9.) In eine gefettete Auflaufform im Wechsel Frischkäsesoße, Lasagneplatten und Tomaten-Gemüsesoße schichten.


10.) Mit Tomaten-Gemüsesoße abschließen.


11.) Gouda in Streifen schneiden und gitterförmig auf die Lasagne legen.


12.) Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 30-40 Minuten backen.


13.) Restlichen Thymian von den Stielen zupfen und nach Belieben auf die fertige Lasagne streuen.

bottom of page