top of page

Pasta al Forno

Pasta geht doch immer. Köstliche Rigatoni oder Penne in herzhafter Soße mit Hackfleisch und Schinken, Erbsen, Champignons, goldbraun überbacken mit Mozzarella.
Einfach in der Zubereitung.

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitungszeit

45-Minuten

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitung

Zutaten für 4 Personen

- Nudeln (Penne, Rigatoni oder Fusilli) 250 g

- Zwiebeln 2, fein gewürfelt

- Knoblauchzehe 1 fein gewürfelt oder gepresst

- Olivenöl 1 EL

- Hackfleisch 250 g

- Sellerie 50 g

- Tomaten passiert 500 g

- Karotten 50 g

- Sahne 200 g (light)

- Kochschinken gewürfelt 150 g

- Champignons in Scheiben geschnitten 200 g

- Erbsen 100 g

- Weißwein trocken 50 ml (optional)

- Mozzarella gewürfelt 200 g

- Mozzarella gerieben 100 g

- Kräuter italienische 1 1/2 TL

- Cayennepfeffer 1 TL gestr.

- Salz 1 TL gestr.

- Pfeffer

  1. Zwiebeln, Karotten, Sellerie mit dem Multi Zerkleinerer fein hacken oder klein schneiden.

  2. Olivenöl in einem Topf erhitzen.

  3. Hackfleisch darin anbraten bis es krümelig ist.

  4. Die zerkleinerten Zwiebeln, Karotten, Sellerie und den gepressten Knoblauch hinzufügen und mit anschwitzen.

  5. Erbsen und Champignons dazugeben mit anbraten. Danach mit den passierten Tomaten ablöschen.

  6. Sahne hinzufügen und aufkochen.

  7. Wein und Gewürze (ital. Kräuter, Cayennepfeffer, Pfeffer, Salz) hineingeben und 30 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Immer wieder umrühren, damit nichts ansetzt.

  8. Schinken zugeben und Soße nochmals abschmecken.

  9. Rigatoni in Salzwasser noch bissfest kochen (ca. 5 Minuten) und gut abtropfen lassen.

  10. Die Nudeln in einer Auflaufform verteilen, mit der Soße bedecken, den gewürfelten Mozzarella und zuletzt den geriebenen Mozzarella darüber streuen.

  11. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Ober-/Unterhitze), mittlere Schiene, ca. 30 Minuten überbacken bis der Käse goldgelb gebräunt ist.

bottom of page