top of page

Pasta mit Lauch und Speck in Sahnesauce

Du suchst ein schnelles und dennoch unglaublich leckeres Pasta-Gericht? Dann empfehle ich dir, das beliebte Rezept Pasta mit Speck und Lauch in Sahnesoße auszuprobieren.

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitungszeit

30-Minuten

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitung

Zutaten für 4 Personen

▶ 360 g Fusilli, Penne etc.


▶ 120-160 g Pancetta oder ein anderer Speck, in Streifen geschnitten


▶ 300 g Lauch, in feine Streifen geschnitten


▶ 400 ml Sahne


▶ 100 ml Weißwein


▶ 4 EL Creme Fraiche o. Frischkäse


▶ 4 kleine Zweige Rosmarin


▶ 80 g Parmesan, frisch gerieben, bei Bedarf Olivenöl


▶ Salz und schwarzer Pfeffer

1.) Eine ausreichend große Pfanne bei mittlerer Hitze aufsetzen, heiß werden lassen und den Speck darin knusprig auslassen.


2.) Sollte nicht genug Fett in der Pfanne sein, Olivenöl zufügen und den Lauch zum Speck in die Pfanne geben.


3.) Den Lauch 5 Minuten anschwitzen, den Rosmarin entfernen und das Gemüse mit Weißwein und Sahne ablöschen.


4.) Die Soße bei kleinster Hitze 10 – 15 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Pasta in stark gesalzenem Wasser al dente kochen.


5.) Die Nudeln abgießen und tropfnass in die Sahnesoße geben.


6.) Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Tagliatelle servieren.


7.) Wer mag, gibt noch etwas frisch geriebenem Parmesan über die Pasta.

bottom of page