top of page

Penne mit Zucchini-Hackfleisch-Sauce

Penne mit Zucchini-Hackfleisch-Soße ist ein klassisches italienisches Nudelgericht, eine beliebte Wahl für Pasta-Liebhaber, die mit einer aromatischen Soße aus Hackfleisch und frischen Zucchini zubereitet wird.

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitungszeit

25-Minuten

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitung

Zutaten für 4 Personen



600 g Penne


▶ 1 TL Salz


▶ 1/2 TL Pfeffer


▶ 1/2 TL Paprikapulver, edelsüß


▶ 2 Zwiebeln, geschält, kleingeschnitten


▶ 1 Knoblauchzehe geschält, gepresst


▶ 450 g Zucchini gewaschen und kleingeschnitten


▶ 500 g Rinderhackfleisch


▶ 3 EL Olivenöl


▶ 1 Bund Basilikum


▶ 120 ml Sahne


▶ 100 g Parmesan, gerieben

1.) Für die Penne mit Zucchini-Hackfleisch-Sauce zuerst die Zucchini waschen, die Enden abschneiden und danach in kleine Würfel schneiden.


2.) Die Zwiebeln sowie den Knoblauch schälen und fein hacken.


3.) Anschließend das Olivenöl in einem Topf erhitzen, das Hackfleisch darin kräftig anbraten, bis es krümelig ist.


4.) Nun die Zwiebel- und Knoblauchstücke sowie die Zucchiniwürfel kurz mitdünsten. Alles mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und weitere 7 Minuten leise köcheln lassen.


5.) Reichlich Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und die Nudeln darin etwa 8-10 Minuten (oder nach Packungsanweisung) garen.


6.) Währenddessen das Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein schneiden. Danach mit der Sahne und dem frisch geriebenen Parmesan unter die Hackfleischmischung rühren.


7.) Zuletzt die Nudeln abgießen, gut abtropfen lassen und mit der Sauce anrichten.

bottom of page