top of page

Spaghetti-Pfanne

In nur wenigen Minuten kannst du eine köstliche Mahlzeit zaubern, die warm oder kalt serviert werden kann.

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitungszeit

20-Minuten

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitung

Zutaten für 4 Personen

▶ 1 Knoblauchzehe, gepresst

▶ 1 Paprika, kleingeschnitten

▶ 10 Cocktailtomaten, halbiert, geviertelt

▶ 1 Schuss Sojasauce

▶ 1 TL Honig

▶ 1 TL Tomatenmark

▶ Salz, Pfeffer

▶ Currypulver

▶ Paprikapulver (edelsüß)

▶ Saft 1 1/2 Limette

▶ 400 g Spaghetti, gekocht

▶ Petersilie kleingeschnitten (optional)

1.) Spaghetti nach Packungsanweisung zubereiten.

2.) Knoblauchzehen in feine Scheiben schneiden oder mit der Knoblauchpresse durchpressen und in etwas Fett dünsten. 

3.) Spitzpaprika in feine Streifen schneiden und mitbraten. Kleine Cocktailtomaten halbieren und vierteln ebenfalls dazugeben und kurz scharf mit anbraten. 

4.) Mit einem guten Schuss Sojasauce ablöschen. Honig, Tomatenmark, etwas Salz, Pfeffer, Currypulver und Paprikapulver edelsüß dazugeben.

5.) Alles gut verrühren. 

6.) Saft einer halben Limette unterrühren. 

7.) Spaghetti zur Soße geben und vermischen.


Mein Tipp: mit fein gehackter Petersilie bestreuen.

bottom of page