top of page

Couscous & Hackfleisch Muffins

Heute genießen wir die perfekten Couscous-Muffins mit einer pikanten Füllung aus Hackfleisch und Tomaten.
Eine leckere Vorspeise oder Snack für die ganze Familie.

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitungszeit

45-Minuten

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitung

Zutaten für 12 Muffins

- Couscous, 100 g

- Wasser oder Gemüsebrühe 200 ml

- Zwiebel, fein würfeln 1

- Tomaten, würfeln 350 g

- Öl 1 EL

- Rinderhackfleisch 400 g

- Tomatenmark 1 EL

- Thymian 1 EL

- Eier 2

- Meersalz

- Pfeffer

- Papiermanschetten für die Muffinform, 12

  1. 200 ml Wasser und eine Prise Salz oder Gemüsebrühe aufkochen, Couscous einrieseln und kurz aufkochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen.

  2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hackfleisch krümelig anbraten, die Zwiebel dazugeben und alles goldbraun anbraten. Tomatenmark hinzufügen und kurz mit anrösten. Tomatenwürfel und Thymian dazugeben und unter Rühren 10 Minuten leicht köcheln lassen. Vom Herd nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Papiermanschetten in eine Muffinform mit 12 Mulden einsetzen.

  4. Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze oder 160 Grad Umluft vorheizen.

  5. Couscous, Hackfleischmasse und Eier miteinander verrühren und in die Mulden der Muffinform füllen.

  6. Die Muffins im vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

  7. Herausnehmen, vorsichtig aus der Muffinform lösen und auf einem Küchengitter abkühlen lassen. Die herzhaften Muffins als Vorspeise, Picknick- oder Partysnack lauwarm oder kalt servieren. Dazu passt frischer, grüner Salat.

bottom of page