top of page

Das perfekte Brathuhn

Mein Lieblingsrezept verrät Dir, wie das perfekte Brathähnchen gelingt, damit die Haut im Ofen knusprig und das Fleisch zart und saftig wird.
Genuss pur!
Das Rezept ist einfach, unkompliziert und gelingt sicher.

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitungszeit

60-Minuten

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitung

Zutaten für 2 Personen

- frisches Hähnchen 1

- Brathähnchen Gewürz

- 1 unbehandelte Zitrone

- Zwiebeln 2 - Möhren 2

- Knoblauchzehe 1

- Olivenöl 50 ml

- Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

- frischer Thymian und Rosmarin

- Kartoffeln (vorwiegend festkochend ca. 400 g)

- Zitronensaft (von 1/2 Zitrone)

- Oregano 1 EL

  1. Das Hähnchen mit dem Brathähnchen Gewürz einreiben.

  2. Die Bio Zitrone mit der Spitze eines Messers rundherum anstechen und zusammen mit den Kräutern Thymian und Rosmarin in die Bauchhöhle des Hähnchens geben.

  3. Das Hähnchen mit der Brustseite nach oben auf ein Backblech legen.

  4. Zwiebeln schälen und halbieren. Möhren schälen, waschen und kleinschneiden. Kartoffeln schälen, waschen, halbieren oder vierteln.

  5. In einer Schüssel den Zitronensaft mit dem Olivenöl, Oregano, Pfeffer und einem 1/2 TL Salz verrühren.

  6. Knoblauchzehe schälen, durch die Knoblauchpresse drücken dazugeben.

  7. Zwiebeln, Möhren und Kartoffeln mit der Marinade übergießen und gut vermischen.

  8. Das Gemüse um das Hähnchen verteilen.

  9. Backofen auf 190 °C Ober/Unterhitze vorheizen und das Hähnchen 45 Minuten garen.

  10. Dann den Ofen auf 210° C hochstellen und weitere 15 Minuten braten.Zum Schluss noch 5 Minuten den Grill einschalten, damit das Hähnchen schön knusprig wird.

bottom of page