top of page

Deftige Gulaschsuppe

So gelingt dir die perfekte, selbstgemachte Gulaschsuppe, ein Klassiker in der Alltagsküche, ideal für eine Party und für Gäste. Das leckere Rezept geht ganz einfach und diese Suppe lässt sich prima vor-und zubereiten.

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitungszeit

90-Minuten

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitung

Zutaten für 4 Personen

- Rindfleisch 500 g

- Zwiebel, rote 2

- Paprikaschote, rote 2

- Paprikaschote, gelbe 2

- Öl 4 EL

- Tomatenmark 4 EL

- Paprikapulver, rosenscharf 2 EL

- Paprikapulver, edelsüß 2 EL

- Rotwein 250 ml

- Fleischbrühe oder Rinderfond 1,25l

- Kartoffeln 500 g

- Knoblauchzehe 1

- Schale von 1 unbehandelten Zitrone 1TL

- Kümmel gemahlen 1 TL

- Salz

  1. Butterschmalz oder Öl in einem großen Topf (mit Deckel) zerlassen/erhitzen.

  2. Das Fleisch bei starker Hitze von allen Seiten portionsweise etwa 5 Minuten anbraten. (Wichtig! Nicht das gesamte Gulaschfleisch auf einmal in den Bräter oder Topf geben. Es bildet sich dann Flüssigkeit, das Fleisch kocht anstatt zu braten und wird zäh). Also mehrere Portionen Fleisch bei sehr starker Hitze anbraten.

  3. Zwiebel in feine Würfel schneiden. Paprikaschoten waschen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden.

  4. Nun das beiseite gestellte Fleisch wieder in den Topf geben und zwei rote Zwiebeln hinzufügen. Anschließend die Paprika hinzugeben und 1 Minute mitbraten.

  5. Tomatenmark und Paprikapulver dazugeben, kurz unterrühren.

  6. Wein und Brühe angießen und zum Kochen bringen.

  7. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 40 Minuten kochen.

  8. Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden.Nach 25 Minuten in die Suppe geben.

  9. Knoblauch klein schneiden, Zitronenschale und Kümmel 5 Minuten vor Ende der Garzeit in die Suppe rühren.

bottom of page