top of page

Deftige Kartoffelsuppe

Suppenklassiker mit Tradition! Eine deftige, leckere Kartoffelsuppe schmeckt der ganzen Familie und hat immer Saison. Du kannst sie pur, mit Speck, mit Würstchen und Croutons genießen oder mit Lachs verfeinern. Es gibt viele Variationen! Ein Genuss für alle Suppenliebhaber.
Dieses beliebte, leckere Rezept gelingt sicher!
Alle Zutaten werden schnell und einfach zubereitet.

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitungszeit

40-Minuten

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitung

Zutaten für 4 Personen

- Zwiebel 1

- Speckwürfel 2 EL

- Stange Lauch 1

- Kartoffeln (mehlig kochende) 600 g

- Möhren 2-3

- Knollensellerie 1

- Olivenöl 2 EL

- Rinder oder Gemüsebrühe 1,25 l

- Lorbeerblatt 1

- Salz, Pfeffer

- Muskatnuss, gemahlen 1 Msp.

- Sahne, saure 2 EL

- Petersilie ½ Bund

- Croutons (geröstete Brotwürfel)

  1. Lauch putzen, gründlich waschen und in schmale Ringe schneiden.

  2. Zwiebel schälen und würfeln. Kartoffeln, Möhren und Sellerie putzen, schälen und grob würfeln.

  3. Das Öl in einem großen Topf erhitzen.

  4. Speck- und Zwiebelwürfel darin goldgelb andünsten.

  5. Möhren-und Selleriewürfel dazugeben. Unterrühren und ca. 2 Minuten mitdünsten. Die Brühe dazu gießen.

  6. Lauch, Kartoffelwürfel und Lorbeerblatt hinzufügen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die Suppe aufkochen und bei kleiner Hitze und bei geschlossenem Topf ca. 30 Minuten köcheln lassen.

  7. Das Lorbeerblatt entfernen. Die Suppe pürieren bis sie fein und cremig ist.

  8. Die Sahne unterrühren und nochmal mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Die Petersilie waschen, trocknen und die Blättchen fein hacken.

  9. Die Suppe vor dem Servieren mit Petersilie und Croutons (optional) bestreuen.

bottom of page