top of page

Frühlingshafte Quiche mit frischem Gemüse

Die Kombination aus knuspriger Kruste und frischem Gemüse macht diese Quiche zu einem echten Highlight.

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitungszeit

30-Minuten

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitung

Zutaten für 4 Personen

Zutaten für den Mürbeteig:

▶ 250 g Mehl

▶ 125 g kalte Butter, in kleine Würfel geschnitten

▶ 1 Ei

▶ 1 Prise Salz


Zutaten für die Füllung:

▶ 200 g Brokkoli

▶ 200 g grüne Spargel

▶ 1 Zucchini

▶ 1 rote Zwiebel

▶ 4 Eier

▶ 250 ml Sahne

▶ 150 g geriebener Käse (z.B. Gouda oder Cheddar)

▶ Salz und Pfeffer

▶ etwas Öl zum Braten

Zubereitung für den Mürbeteig:

1.) Das Mehl in eine große Schüssel sieben und das Salz hinzufügen.

2.) Die kalte Butter hinzufügen und mit den Fingerspitzen in das Mehl einarbeiten, bis die Mischung eine sandige Konsistenz hat.

3.) Das Ei hinzufügen und schnell einarbeiten, bis der Teig zusammenkommt.

4.) Den Teig aus der Schüssel nehmen und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einer flachen Scheibe formen.

5.) Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

6.) Nach der Ruhezeit den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, bis er etwa 3-5 mm dick ist.

7.) Den Teig vorsichtig in eine Tarteform oder Quicheform legen und vorsichtig in die Form drücken.

8.) Mit einer Gabel mehrmals in den Teig einstechen.

9.) Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

10.) Den Teig vor dem Hinzufügen der Füllung blindbacken!


Tipp: Wenn du den Teig blindbacken möchtest, lege Backpapier auf den Teig und verteile darauf getrocknete Hülsenfrüche oder spezielle Blindbackkugeln, um zu verhindern, dass der Teig beim Backen aufbläht. Backe den Teig etwa 10-15 Minuten bei 180°C, bevor du die Füllung hinzufügst.


Zubereitung der Füllung:

1.) Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. Den Mürbeteig in eine Quiche- oder Springform legen und den Rand gut andrücken.

2.) Das Gemüse waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel in dünne Scheiben schneiden.

3.) Das Gemüse in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten, bis es leicht gebräunt ist.

4.) Das Gemüse auf den Mürbeteigboden legen.

5.) Die Eier mit der Sahne verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den geriebenen Käse unterrühren.

6.) Die Eiermischung über das Gemüse gießen.

7.) Die Quiche im vorgeheizten Backofen ca. 30-35 Minuten backen, bis sie goldbraun ist.


Die Quiche kann warm oder kalt serviert werden und passt perfekt zu einem frischen Salat.

bottom of page