top of page

Gefüllte Omelettrolle aus dem Ofen

Diese Rezeptidee ist köstlich und eignet sich hervorragend zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen. Das Omelett wird gefüllt mit Rucola, knusprigem Bacon und Mozzarellascheiben und aufgerollt, bevor es im Ofen gebacken wird. Serviert mit frischem Brot, ein Leckerbissen. Unbedingt ausprobieren.

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitungszeit

25-Minuten

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitung

Zutaten für 2 Personen

- Eier 6

- Brotaufstrich Tomaten 100 g

- Rucola 1 Handvoll

- Bacon 4-5 Scheiben

- Mozzarella 125 g, in Scheiben geschnitten

- Salz, Pfeffer

- Backpapier 1 Bogen

  1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. 2 Eier in eine Schüssel geben und mit dem Frischkäse verquirlen. Restliche Eier nach und nach unterrühren.

  3. Masse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und 10 Minuten im Ofen vorbacken.

  4. Eine Hälfte des Eierteiges mit Rucola, Bacon und Mozzarella belegen, zusammenklappen oder aufrollen und weitere 8-10 Minuten im Ofen backen.

  5. In Stücke schneiden und sofort servieren.

bottom of page