top of page

Knusprige Hähnchenkeulen aus dem Backofen

Du suchst ein leckeres Essen, das der ganzen Familie schmeckt?
Das Rezept für Hähnchenkeulen- oder ein Brathähnchen- mit Zitrone ist so einfach und doch besonders! Langsam im Ofen gegart, werden die Hähnchenkeulen oder das ganze Hähnchen zart und die Haut schön knusprig. Kombiniert mit köstlichen Kartoffeln ein perfektes aromatisches Dream-Team.

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitungszeit

60-Minuten

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitung

Zutaten für 4 Personen

- 6 Hähnchenkeulen oder großes Brathähnchen (1,3-1,5 kg)

- Kartoffeln 1 kg

- Zwiebeln 300 g

- Olivenöl 100 ml

- Zitrone 1

- Knoblauchzehen 2

- Thymian oder Rosmarinzweige, Handvoll 1

- Oregano 2 EL

- Salz und Pfeffer oder Brathähnchengewürz 1 TL

- Backpapier, Bogen 1 (optional)

  1. Kartoffeln schälen, waschen, halbieren oder vierteln und in eine Schüssel geben.

  2. Die geschälten und geviertelten Zwiebeln dazugeben.

  3. Zitrone auspressen und in einer Schale den Saft mit dem Olivenöl gut vermischen. 1 TL Salz und Pfeffer zufügen. Knoblauchzehe schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Thymian-, Rosmarin und Oregano untermischen.

  4. Die Kartoffeln und die Zwiebeln mit der Zitronen-Olivenmarinade gut vermischen.

  5. Das Hähnchen mit der Geflügelschere in Stücke teilen, bzw. die Hähnchenkeulen mit der Haut nach oben auf einem tiefen Backblech oder einer großen Auflaufform verteilen.

  6. Die Stücke rundum mit Pfeffer, Salz oder Brathähnchengewürz einreiben.

  7. Die marinierten Kartoffeln und Zwiebeln zu dem Fleisch aufs Backblech legen.

  8. Das Blech in den vorgeheizten 190°C heißen Backofen schieben und etwa 45 Minuten braten.

  9. Jetzt den Ofen auf 210°C hochstellen und etwa 15 Minuten weiterbraten.

  10. Zum Schluss für etwa 5 Minuten den Grill anstellen, damit das Fleisch schön knusprig wird.

bottom of page