top of page

Omelette mit frischen Kräutern und Gemüse

Dieses Omelette Rezept ist einfach und schnell zubereitet und passt perfekt zu einem gemütlichen brunch.

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitungszeit

15-Minuten

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitung

Zutaten für 4 Personen

▶ 4 Eier

▶ 2 EL Milch oder Sahne

▶ 1/4 Tasse geriebener Käse (z.B. Parmesan oder Gouda)

▶ 1/4 Tasse fein gehackte Kräuter (z.B. Petersilie, Schnittlauch, Basilikum)

▶ 1/2 Tasse fein gehacktes Gemüse (z.B. Paprika, Zucchini, Tomate, Champignons)

▶ Salz und Pfeffer

▶ 1 EL Butter oder Öl

1.) Die Eier in einer Schüssel mit Milch oder Sahne verquirlen. Den geriebenen Käse und die Kräuter hinzufügen und gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2.) In einer Pfanne die Butter oder das Öl erhitzen und das gehackte Gemüse darin anbraten, bis es weich ist.

3.) Die Eiermischung in die Pfanne gießen und gleichmäßig verteilen.

4.) Das Omelette bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten braten, bis die Unterseite goldbraun ist.

5.) Das Omelette mit einem Pfannenwender vorsichtig wenden und nochmals 1-2 Minuten braten, bis es durchgegart ist.

6.) Das Omelette aus der Pfanne nehmen, in Stücke schneiden und servieren.


Serviere es mit frischem Brot und einem Salat.

bottom of page