top of page

Quiche mit Lauch & Speck

Ein Gericht zum Verlieben!
Habt Ihr schon dieses köstliche Rezept aus Frankreich ausprobiert?
Knuspriger Boden und saftige Füllung spielen in der Quiche perfekt zusammen. Hervorragend geeignet als Snack, Vorspeise, Hauptgang oder auch als Party-Mitbringsel.
Schnell und einfach zubereitet, ist die Quiche ein Genuss!

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitungszeit

90-Minuten

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitung

Zutaten für 1 Quiche
(26 cm Durchmesser)

Zutaten für den Teig:

- Mehl 200 g

- Butter (oder Margarine), kalt 120 g

- Salz ½ TL

- Wasser, kaltes 4 EL


Zutaten fürs Blindbacken:

- Backpapier, Bogen 1

- Hülsenfrüchte, getrocknet (z.B. Erbsen oder Linsen)


Zutaten für die Füllung:

- Lauch, Stangen (nur den hellen Teil) 2

- Speckwürfel, geräuchert 80 g

- Ei 1

- Emmentaler (gerieben) 180 g

- Sahne, saure (oder Schmand) 200 g

- Salz, Pfeffer

  1. In einer Schüssel Butter, Mehl, Salz und Wasser zu einem Teig kneten. Den Teig zu einer Kugel formen und in Klarsichtfolie wickeln. Für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

  2. Anschließend in eine gefettete Quicheform oder mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Durchmesser) verteilen und ein Rand hochziehen.

  3. Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Für die Backform das Backpapier zuschneiden auf den Teig legen und darauf die Hülsenfrüchte verteilen. Den Boden für 15 Minuten auf mittlerer Schiene backen. (Beim Blindbacken wird der Teig mit getrockneten Hülsenfrüchten beschwert, damit er beim Backen flach bleibt).

  4. Aus dem Ofen nehmen, Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen.

  5. Die Lauchstangen in Scheiben schneiden. Speckwürfel in einer Pfanne anbraten. In einer Schüssel Lauch, Käse, Ei, Speck und Schmand mit Pfeffer und Salz würzen und gut vermengen.

  6. Die Füllung auf den Teig geben und die Quiche für circa 40 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen backen.

bottom of page