top of page

Rucola-Salat mit grünem Spargel, Tomaten und Feta-Käse

Das leckere Dressing mit Olivenöl, Weißweinessig, Senf, Honig und Zitronensaft verleiht dem Salat eine fruchtige Note.

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitungszeit

20-Minuten

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitung

Zutaten für 4 Personen

▶ 250 g grüner Spargel, gewaschen und die Enden abgeschnitten

▶ 100 g Rucola

▶ 200 g Cherrytomaten, halbiert

▶ 100 g Feta-Käse, in kleine Würfel geschnitten

▶ 2 EL Pinienkerne, geröstet

▶ Salz und Pfeffer nach Geschmack


Zutaten für das Dressing:

▶ 3 EL Olivenöl

▶ 2 EL Weißweinessig

▶ 1 TL Senf

▶ 1 TL Honig

▶ Saft von 1/2 Zitrone

▶ Salz und Pfeffer nach Geschmack

1.) Den grünen Spargel in kochendem Salzwasser ca. 2-3 Minuten blanchieren. Den Spargel abgießen und in Eiswasser legen, um den Garprozess zu stoppen. Den abgekühlten Spargel in mundgerechte Stücke schneiden.

2.) In einer großen Schüssel den Rucola, die halbierten Cherrytomaten und den Feta-Käse vermengen. Den geschnittenen Spargel darauf legen.

3.) In einer separaten Schüssel das Olivenöl, den Weißweinessig, den Senf, den Honig und den Zitronensaft gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4.) Das Dressing über den Salat gießen und vorsichtig vermengen.

5.) Den Salat mit gerösteten Pinienkernen bestreuen.

Der Salat kann als Beilage oder als leichte Mahlzeit serviert werden.

bottom of page