top of page

Tomaten-Lauch-Quiche

Bist du auch Quiche-Fan?
Eine köstliche Lauch-Tomaten-Quiche schmeckt nicht nur im Sommer. Das Rezept ist schnell, unkompliziert und perfekt für ein leckeres Abendessen, zum Brunch, Picknick oder für die Party.

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitungszeit

90-Minuten

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitung

Zutaten für 1 Quiche
(26 cm Durchmesser)

Zutaten für den Teig:

- Mehl 200 g

- Butter (oder Margarine), kalte 120 g

- Salz ½ TL

- Wasser, kaltes 4 EL


Zutaten für die Füllung:

- Lauch, Stangen 2

- Kirschtomaten 250 g

- Zwiebel 1

- Eier 2

- Emmentaler, gerieben 100 g

- Sauerrahm oder Schmand 200 g

- Salz ½ TL

- Pfeffer

- Muskat

  1. Mehl, Butter, Salz und kaltes Wasser in eine Rührschüssel geben und zu einem Knetteig verarbeiten.

  2. Den Teig zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie einwickeln und für 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

  3. Lauch gut waschen und in Ringe schneiden, Tomaten waschen und halbieren. Zwiebel schälen und klein schneiden. Alles in eine Schüssel geben.

  4. Eier, Emmentaler, Sauerrahm und die Gewürze hinzufügen und alles mit dem Kochlöffel gut vermischen.

  5. Backofen auf 180° Grad Unter-/Oberhitze vorheizen.

  6. Eine Tarteform oder Springform mit Backpapier auslegen oder einfetten und mit dem Teig auslegen.

  7. Einen kleinen Rand hochziehen.

  8. Im Backofen 15 Minuten vorbacken.

  9. Die Lauch-Tomaten-Mischung auf den vorgebackenen Boden geben und gleichmäßig verteilen.

  10. Im Backofen auf mittlerer Schiene 45 Minuten backen.

bottom of page