top of page

Baked Oatmeal Rezept mit Himbeeren

Baked Oats sind ein leckeres Frühstück oder auch ein beliebter Snack aus der amerikanischen Küche. Ein Haferflockenauflauf, der nicht nur köstlich schmeckt, sondern auch gesund und sehr sättigend ist. Der perfekte Start in den Tag! Es gibt viele Varianten in der Zusammenstellung der Zutaten, je nach Geschmack.
Unser Lieblings-Oatmeal-Rezept ist einfach und schnell. Haferflocken, gemahlene Nüsse, Ahornsirup und Milch werden gemischt, gefrorene Himbeeren dazugegeben und in einer Auflaufform im Ofen gebacken. Bestreut mit Schoko-Drops schmecken die Baked Oats sensationell.

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitungszeit

30-Minuten

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg
Zubereitung

Zutaten für 3 Personen

- Haferflocken zart 125 g

- Nüsse gemahlen oder Kokosraspel 25 g

- Milch oder Pflanzenmilch 250 ml

- Himbeeren gefroren oder frisch 200 g

- Agavendicksaft oder Ahornsirup 4 EL

- Öl neutral (z.B. Rapsöl) oder Kokosöl (geschmolzen) 2 EL

- Salz 1/8 T

- Zimt oder Vanille Extrakt ½ TL

- Kleine Auflaufform (ca. 12 x 20 cm)

  1. Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. Die trockenen Zutaten alle in einer Schüssel mischen.

  3. Haferflocken, Kokosraspel oder gemahlene Nüsse, Salz, Vanille oder Zimt hinzufügen. Im Anschluss Milch, Agavendicksaft, neutrales Öl und zum Schluss die Himbeeren hineingeben.

  4. Alles gut durchmischen und in eine Auflaufform füllen.

  5. Im Backofen auf mittlerer Schiene bei 180° C Ober-/Unterhitze 25 Minuten backen. Serviervorschlag: Die Baked Oats mit Schoko Drops bestreuen.


bottom of page