top of page

Blätterteigtaschen mit Rührei

Diese Blätterteigtaschen mit Rührei schmecken nicht nur zum Frühstück zuhause einfach großartig. Sie eignen sich auch perfekt als Snack zum Mitnehmen. Alle werden sie lieben! Sie sind kinderleicht und schnell zubereitet.

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg

Zubereitungszeit

20-Minuten

pexels-hilal-bülbül-7552591.jpg
Zubereitung

Zutaten für 6 Personen

- Blätterteig Rolle 1 (aus dem Kühlregal)

- Eier 4

- Milch 60 ml

- Bacon 50 g in Streifen geschnitten

- Emmentaler gerieben 50 g

  1. Eier und Milch mit dem Handrührgerät verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. Bacon in einer beschichteten Pfanne knusprig anbraten. Eiermasse dazugeben, kurz stocken lassen und etwa 2 Minuten unter Rühren und Wenden braten. Zur Seite stellen und etwas abkühlen lassen.

  3. Blätterteigrolle ausrollen und in 6 gleichmäßige Quadrate schneiden. Etwas Rührei auf die untere Hälfte der Quadrate verteilen. Mit Käse bestreuen und zusammenklappen. Die Ränder mit einer Gabel zusammendrücken und die Taschen nochmal mit etwas Käse bestreuen.

  4. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen, auf mittlerer Schiene, bei 220° Grad Ober-/Unterhitze 10 bis 13 Minuten goldgelb backen.


bottom of page